Rudis Traffic Mod: 1.35 v1.1 (16.10.19 Fix 1.36 Beta)

User avatar
Rudi Raser
Posts: 2857
Joined: 16 Oct 2016 15:02
Donation rank:

12 Mar 2017 18:15

die karte ist egal, ich habe keine besonderheiten eingebaut.
wobei mich selber auch interessieren würde ob es sein kann das die karten modder das beeinflussen können? manchmal habe ich das gefühl das an verschiedenen orten das verkehrsaufkommen unterschiedlich ist.
ich denke aber das ist nur einbildung, bzw zufall.

wegen den trailern kann ich dir nur empfehlen, alle runter, und nach und nach aktivieren. würde sich anbieten wenn 1.27 da ist.
evtl läuft 1.27 für alle etwas besser. zum einem sind die nummernschild warnungen weg, und sie haben auch etwas an der hardware zuweisung geändert. frag mich aber bitte nicht nach den details, hatte das nur flüchtig gelesen.

User avatar
ETS2-User
Developer
Posts: 2933
Joined: 06 Aug 2014 22:34
Location: Oberösterreich resp. Vienna

12 Mar 2017 18:34

Ein Mapper kann sowohl für Länder einstellen, welche Autos da rumfahren sollen, als auch im Editor Sonderzonen einsetzen, an denen besonders viel oder besonders wenig Verkehr spawnen soll (beispielsweise Antwerpen-Brüssel vs. Spitzbergen).
Developer for Austria and Svalbard
Creator of the Radiator Springs mod for ATS
Mods by ETS2-User: Facebook page

Image

User avatar
Rudi Raser
Posts: 2857
Joined: 16 Oct 2016 15:02
Donation rank:

12 Mar 2017 19:11

super, vielen dank für die antwort. Image
hat mich mein gefühl doch nicht getäuscht. solche dinge sind aber schwer zu beobachten. ich hatte bisher nur einmal den map editor geöffnet, blanko ohne eine andere karte, und da wohl gesehen das man auch none traffic zonen bestimmen kann, aber nicht weiter nachgeschaut.
ist aber wirklich eine wichtige info für mich. das wird auch einer der gründe sein, warum ich am anfang teilweise kurz davor war das ganze projekt abzubrechen. man stellt ein, was eh schon nicht einfach ist, testet wie ein doofer, es sieht gut aus, und am nächsten tag ist wieder alles anderes, obwohl man nichts geändert hat. :x
inzwischen bin ich dazu übergegangen, bzgl der menge des verkehrs, immer die selben strecken zu fahren. meine base ist in Dortmund, und ich fahre meist von da richtung Dänemark, oder Berlin. immer so ~ 500-600 km trips.
die ecke scheint mir recht konstant zu sein.

noch einmal, danke für die info. ich sollte mich evtl mal mit dem editor auseinander setzen.............., (oh gott) :lol:

EDIT:
mal so rein theoretisch. könnte man einen separaten mod erstellen der nur diese zonen beinhaltet? also ohne jetzt selber in die karten einzugreifen?
der gedanke ist nur theoretische natur, .......erst einmal. :mrgreen: ich habe den gedanken auch noch nicht zu ende gedacht. der arbeitsaufwand wäre vermutlich enorm.......... :?

User avatar
ETS2-User
Developer
Posts: 2933
Joined: 06 Aug 2014 22:34
Location: Oberösterreich resp. Vienna

12 Mar 2017 19:48

Die Zone muss gesetzt und einem Wert zugewiesen werden. Also muss die Map danach neu gespeichert werden.
Developer for Austria and Svalbard
Creator of the Radiator Springs mod for ATS
Mods by ETS2-User: Facebook page

Image

User avatar
Rudi Raser
Posts: 2857
Joined: 16 Oct 2016 15:02
Donation rank:

12 Mar 2017 20:31

das habe ich befürchtet. damit kann ich diesen gedanken dann auch wieder verwerfen. :lol:
aber wenn wir schon einmal dabei sind..., mir stellen sich noch folgende fragen:

a) wenn ich jetzt eure PromMods karte lade, also mit dem Editor, dann muss man vermutlich in die einzelnen regionen selber schauen um zu sehen ob, und was eingestellt wurde? oder gibt es sowas wie eine gesamtübersicht?

b) wie häufig setzt ihr das tatsächlich ein? eher oft, oder eher selten? nur um ein gefühl dafür zu bekommen.

c) wenn es für dich nicht zuviel aufwand ist, könntest du mal schauen wo es etwas größere abschnitte gibt, sowohl autobahn wie auch landstraße die neutral sind. keine ahnung, autobahn so um die 300 km am stück?
das problem ist halt keinen neutralen bezugspunkt zu haben. ich weiß wohl das in spawn_daytime_rates[]: ein faktor zur nähe einer stadt, und auch im verhältnis zur größe der stadt eingebaut wurde. die verkehrszunahme zur nähe der städte konnte man in der vergangenheit selber definieren, jetzt ist es in den spawn zeiten integriert, nur weiß kein mensch wie und ab wann, und überhaupt??
auch vermute ich das es diesen faktor nicht nur für städte gibt, sondern auch für autobahnkreuze.

d) eines der größten mysterien für mich, evtl klärt sich das durch das einteilen von den ´zonen´, wenn es nicht sorgsam gemacht wurde.
ich rätsel immer noch warum man in der nacht mit minimalen spawn/frequenz einstellungen einen immens hohes verkehrsaufkommen hat? es steht in keinem verhältnis zu den werten die man eingibt um morgens zb eine rushhour zu generieren.
kurios dabei ist auch, genau zu den hauptverkehrszeiten sinkt der verkehr, so zwischen 06-09 und 15 bis 18:00 uhr. da muss man im prinzip mit gewalt gegensteuern, aber das geht mit den ´normalen´ spawn/frequenz settings nur mäßig. mehr als durchschnittlichen verkehr bekommt man so nicht auf die straße. die einzige möglichkeit das auszutricksen ist die distanz zwischen den fahrzeugen sehr gering einzustellen. aber das ist nicht wirklich optimal.
was wollte ich noch fragen? :lol:
ach so, ist dieses problem evtl auch auf karten internen einstellungen zurück zuführen? ich vermute nein.
ich hatte einmal aus frust alle möglichen spawn settings ins unendliche gedreht. der effekt auf der strasse war gleich null, allerdings wurden die werte schon verarbeitet, oder es wurde versucht sie zu verarbeiten. mein PC war kurz davor rauchzeichen abzugeben. :lol:
es war alles nur noch am stottern, es ging fast nichts mehr.
ich vermute das SCS ein limit in welcher form auch immer eingebaut hat. nur kapiere ich einfach nicht die sache mit der nacht, und das zurückgehen des verkehrs zu den rush hours. macht für mich alles kein sinn? :?:

evtl hast du eine idee, oder vermutung? :)

User avatar
ETS2-User
Developer
Posts: 2933
Joined: 06 Aug 2014 22:34
Location: Oberösterreich resp. Vienna

12 Mar 2017 23:26

Verkehrszonen, die wirklich die Spawnfrequenz anbelangen, sind nicht wie Modelle etc. über den Content Browser in der Map zu finden. Das sind die Nadeln im Assets-Heuhaufen. Verkehrszonen gibt's zuhauf, aber großteils nur für Geschwindigkeitsbegrenzungen oder Verkehrsregeln. Für die Spawnfrequenz werden sie nur sehr selten eingesetzt. Also du kannst davon ausgehen, dass jedes freie Stück Straße "neutral" ist. Das mit den Rushhour-Zeiten, keine Ahnung, ich komm nicht viel zum Spielen, aber in Let's plays etc. hab ich schon gesehen, dass sich das Verkehrsaufkommen zu realen Stoßzeiten erhöht. Keine Ahnung, was bei dir da falschläuft.
Developer for Austria and Svalbard
Creator of the Radiator Springs mod for ATS
Mods by ETS2-User: Facebook page

Image

User avatar
Rudi Raser
Posts: 2857
Joined: 16 Oct 2016 15:02
Donation rank:

13 Mar 2017 00:43

ETS2-User wrote: Für die Spawnfrequenz werden sie nur sehr selten eingesetzt. Also du kannst davon ausgehen, dass jedes freie Stück Straße "neutral" ist.
das ist gut. denn wenn ihr da auch noch eigenes einstellen würdet, dann wäre das abstimmen noch schwieriger. SCS gibt schon genug unbekannte vor. :lol:

und mit den zeiten. ich denke man muss sich wirklich richtig damit beschäftigen, und drauf achten damit man es tatsächlich auch wahrnimmt. ich habe aus testzwecken die ruhezeiten abgeschaltet. so kommt man nicht aus dem rhythmus und sieht die wechsel besser.
wie schon geschrieben, nachts hat man mit wirklich minimalen einstellungen richtig viel verkehr. wenn man dann in die rushhour reinfährt, dann wird man feststellen das die anzahl der fahrzeuge geringer wird, obwohl die spawn/frequenz einstellung steigt.
das muss man als verhältnis heranziehen.
und es ist bei jedem der einen traffic mod erstellt das selbe. die einstellungen für diese zeiträume müssten eigentlich staus von Barcelona bis Moskau verursachen. :lol: tun sie aber nicht.
bitte nicht falsch verstehen. es ist möglich guten medium verkehr zu erstellen, aber richtig viel wie ich es über den distanz trick erreiche ist nicht möglich. zumindest habe ich noch keinen anderen weg gefunden. und ich übertreibe jetzt nicht, ich habe bestimmt schon 500+ stunden darin investiert. müsste mit dem teufel zugehen wenn ich nicht wenigstens einen zufallstreffer dabei gehabt hätte. :D
irgendwo ist da der wurm drin. ob nun so gewollt von SCS, oder auch nicht. keine ahnung?
brainiac hat dazu auch einen thread im SCS forum erstellt, reaktion null.

User avatar
Harald-RS
Posts: 542
Joined: 16 Aug 2014 21:39
Location: ND / Germany

13 Mar 2017 08:09

So habe Deinen Mod nun mal unter 1.27.x.x installiert.

Mal sehen wie er sich so macht.
Greetings
Harald
---
Sorry for my bad english, i from germany.
I will not distribute a modified mods without permission from the original creator / author!
---

User avatar
Teppey71
Posts: 553
Joined: 30 Apr 2015 09:55
Location: bei Bremen

13 Mar 2017 10:07

Auf 1.27 habe ich Deine Mod auch schon ausprobiert. Mir ist aufgefallen, dass die Regel aufgehoben wird. die Ausfahrten frei zu halten. Nun habe ich Deine Post zu spät registriert, als dass ich darauf geachtet habe, wo genau dies passiert oder aber ob die Regel ganz aufgehoben wird. Die nächsten Male achte ich mal genauer darauf.
Last edited by Teppey71 on 13 Mar 2017 15:59, edited 1 time in total.

User avatar
Rudi Raser
Posts: 2857
Joined: 16 Oct 2016 15:02
Donation rank:

13 Mar 2017 10:27

ja das habe ich bei meinem ersten kurzen test auch gesehen.

hier, habe eben die neuen Polizeiautos eingefügt.
http://sharemods.com/5b13psi75a9j/127Test2.scs.html

aber wie schon geschrieben, ohne zusätzlichen trailers ist es etwas anders. die strassen werden vermutlich nicht so voll.
ich werde jetzt auch nicht anfangen daran herumzudoktern. das bringt nichts. einfach abwarten bis die ersten packs kommen.
soll ja nicht so schwer sein die liftachsen einzufügen. evtl versuche ich es nachher mal selber bei 1-2 packs.

EDIT: neuer link



Post Reply
  • Information
  • Who is online

    Users browsing this forum: No registered users and 4 guests