AI Verkehr im ETS2

German
Post Reply
User avatar
Der Freiburger
Posts: 253
Joined: 03 Jan 2014 22:00
Donation rank:

24 Feb 2019 04:14

Moin,

Ich finde das der Verkehr schon mal besser lief, in letzter Zeit sind mir oft Dinge aufgefallen die doch manchmal nervig sind. Deshalb mal die Frage in die Runde ob man daran was ändern kann. Hat auch nicht unbedingt etwas mit der Promods zu tun sondern allgemein.

Das man an Kreuzungen, Kreiseln usw. gerne mal länger steht, daran habe ich mich gewöhnt, auch daran, dass man bei etwas Verkehr am Ende des Beschleunigungsstreifen steht.

Aber kaum ein LKW und auch PKW fährt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit, wenn ich in Deutschland 80 fahre, bin ich je nach Verkehr nur auf der linken Spur unterwegs, weil die meisten LKW nur 75-80 fahren. Genau das gleiche wenn, per Schild, ein niedrigeres Tempolimit angezeigt wird, dann fahren meist alle ca. 10 Km/h langsamer. Ich kann zwar das Limit allgemein höher stellen in DE, aber das nützt ja nichts bei den Schildern. Grade das fahren auf der Landstraße wird so zur Geduldsprobe. Betrifft aber soweit alle Länder.

Desweiteren stört es das die LKW selbst bei kleinen Kurven stark abbremsen, grade bei Autobahnabfahrten ist das ziemlich nervig. Liegt aber wahrscheinlich auch mit daran das manche etwas zackig abgehen. Aber auch bei normalen Kurven fahren die LKW langsam.

Auf Autobahnen bilden sich oft lange PKW Schlangen hinter langsamen Fahrzeugen, weil die PKW nicht überholen. Teilweise sind es dann bis zu 5 PKW die hinterher fahren. Überhole ich dann, ist es oft so das dann der erste aus der Reihe überholt (kommt ja nichts mehr von hinten) und ich dann natürlich verhungere weil die anderen aufrücken und dann auch überholen. Es wäre schön wenn die Fahrzeuge auch mal kleinere Lücken nutzen würden.

Dabei kommen wir zum nächsten, Bremsen vor dem Spurwechsel auf der Autobahn. Ein PKW fährt hinter einem LKW, bremst kurz, wechselt die Spur und gibt dann Gas, nervt auch oft, weil ich wie im oberen Absatz beschrieben, auch schon mal von hinten komme.

Kommen wir zur Verkehrsdichte, seit dem man die Dichte per Consolen Befehl einstellen kann, habe ich das Gefühl das es nun schlechter geworden ist. Es war eine Zeitlang so, das man z.B. Nachts weniger Verkehr hatte(fand ich gut), das ist meiner Meinung nach heute nicht mehr so. Dafür hat man nun in den Städten, bzw. Autobahnringen drumherum sehr wenig Verkehr. Ich habe manchmal das Gefühl das man per Console angibt, z.B. 50 Autos um mich herum, je mehr Straßen dann da sind, desto mehr verteilen sie sich, ergo weniger Verkehr um mich rum. Vielleicht kann mir da ja mal einer einen Tipp geben, fahre meist mit g_traffic 3 oder 2, weil sonst meist gar nichts mehr vernünftig läuft.


Ich will nun auch gar nicht das alles wunderbar homogen läuft, das tut es im wahren Leben ja auch nicht, in dem Sinne braucht man ja auch ein paar "Aufreger" aber die Sachen oben sind für mich grundsätzliche Dinge die gerne etwas besser ablaufen könnten.

Gruß Henning
Look at HK Transporte on Facebook

https://www.facebook.com/HKTransp/

kibafan2304
Posts: 29
Joined: 16 Jun 2017 12:53
Donation rank:

24 Feb 2019 10:38

Da spricht mir jemand echt aus der Seele,

anstatt das SCS ständig überteuerte und leere DLCs raus haut könnten sie sich echt mal bei Updates an die KI sitzen die immer schlechter wird in meinen Augen.

Bis auf das aufgezählte wünsche ich mir endlich das Reißverschlussverfahren, gerade durch die Straßenereignisse mit verringerten Fahrstreifen wäre dies sehr sinnvoll.
Auch wünsche ich mir oft eine intelligentere KI. Oft erlebe ich an Ampelkreuzungen das die linksaabieger Verkehr vorrang gewährt bekommt und es dann teilweise nicht 1 Auto über die grüne Ampel schafft.

Bei der Verkehrsdichte wäre ich auch über einen Tipp dankbar. Auch wäre toll wenn das Spiel es schaffen würde das z.b auf Kreuzenden Autobahnen auch verkehr zu sehen wäre.

MG Mike
Posts: 866
Joined: 22 Aug 2017 19:26
Donation rank:

24 Feb 2019 11:19

Jaja die Liebe KI.. Künstliche Idiotie..

Da hat glaub ich jeder so seine Schwierigkeiten mit..
Ja es war oder ist teilweise noch so dass sie alle am Ende des Beschleunigungsstreifen anhalten und erstmal gucken ob was kommt.. Das kann nur zum Stau führen. Das ist/ war auch deshalb so weil es auf der alten Vanilla map keine Beschleunigungs oder Verzögerungsstreifen gibt. Da fällt einfach mal so der rechte Fahrstreifen weg bei der Ausfahrt Und kommt bei der Einfahrt wieder.. Aber ich glaube seit dem Umbau von SCS haben sie das reduziert..

Ich hab jetzt ganz oft dass zwei Autos am Ende des Beschleunigungsstreifen sind, einer auf dem Streifen, der andere auf der normalen Fahrbahn oder auch wenn es von 3 auf 2 Spuren oder von 2 auf 1 Spur verengt wird, dann stehen sie da und keiner weiss wer fahren darf. Und schon hast wieder Stau.. Alle am Hupen wegen nichts..

Ich nutze aber auch Rudis Rushhour anstatt die Verkehrsdichte selbst in den Dateien zu erhöhen. Der Mod von Rudi funzt eigentlich ganz gut.. Aber kleine Tücken gibt's dennoch.
Wenn man abbiegen will und die anderen haben Vorfahrt halten sie trotzdem an, und wenn man selber denkt, oh die lassen mich durch dann fahren sie manchmal auch. Entweder Bremsen sie wieder oder es knallt.. Was mich an diesen ganzen komischen Manövern am Meisten aufregt ist, dass es immer wieder zu Remplern kommt durch diese tollen Manöver der KI und wer hat dann immer schuld? Richtig, der dumme LKW Fahrer.. Und dann kostet auch wieder unnötig Geld usw.

Oder auch man wechselt die Spur und von hinten kommt einer angerast und ich seh den Im Spiegel erst wenns zu spät ist.. Der fährt auf mich auf, aber ich hab wieder den Unfall verursacht.. Schon klar, wie kann ein LKW es auch wagen die Spur zu wechseln.. Ich mein ich hab auch geblinkt, aber das scheint die KI nicht zu jucken, die fahren ihren vorprogrammierten Stiefel und wenn ein SpielerLKW dazwischen funkt hat er natürlich schuld..

Aber ich meine es wurde auch mal gesagt dass diese ganzen komischen Vorkommnisse auch damit zu tun haben dass soviel Verkehr von SCS auch nicht vorgesehen ist.. Um das Spiel auch für schwächere Rechner spielbar zu halten ist der KI Verkehr nicht so stark gehalten. Jeder Mod oder Änderung bewirken langfristig Chaos weil das Spiel das nicht mehr richtig gemanagt bekommt.
Ich hoffe dass SCS das irgendwie nachbessert.

Ich glaube es wird auch mit den Updates nachgebessert. Denn als ich noch einigermassen neu bei ETS2 war, war auf der. Russmap der Verkehr sehr heftig und aggressiv.. Mittlerweile ist das aber anders geworden.. Oder ich hab mich ohne es zu merken schon selber zu sehr angepasst?! Keine Ahnung..
Company : Euro Line Logistics International vGmbH
Headquarters: Hamburg (D)
Additional quarters: Bad Homburg vor der Höhe, Berlin, Rostock, Bremen, Spaden

Euro Line in Europe: Sweden, Russia, Romania and Iceland
Follow us on Instagram #Eurolinelogistics

User avatar
Teppey71
Posts: 553
Joined: 30 Apr 2015 09:55
Location: bei Bremen

24 Feb 2019 11:42

Ich sehe es etwas positiver. Denn am KI-Verhalten wurde schon einiges verbessert. Zum Beispiel, dass die KI Warnblinker einschaltet, sobald ein Stau entsteht. Passiert z. B. dann, wenn Autos außerhalb des Sichtfeldes aufplobben und dadurch Unfälle verursachen. Dann versucht die KI wieder in die Spur zu kommen und der Verkehr fängt wieder an zu rollen. Klappt nicht immer, je nachdem wie die Fahrzeuge stehen und verkeilt sind. Aber im Vergleich zu früher: Unfall und dann nichts weiter. Dann blieb nur noch speichern und neu laden oder die g_traffic verstellen, damit die KI gelöscht wird und neu startet.

Was sie auch verbessert haben und nach und nach berichtigen ist, dass die dreispurige Autobahn sich mittlerweise auf der linken Seite von drei auf zwei Bahnen verjüngt. Dort, wo noch die alten "Bausteine" (ich weiß nicht, wie man dies für die Programmierung nennt) benutzt werden, sieht man, dass dies noch von der rechten Seite verjüngt wurde und dort kam/kommt es dann auf dieser Spur zum Stillstand, weil die schnelleren Autos den Reisverschlußverkehr verhindern, weil sie einfach zu schnell fahren.

Aber in einigen Punkten stimme ich zu, dass es immer noch nervt, dass z. B. die Überholvorgänge der KI meistens mit einem abbremsen begleitet wird, wenn sie auf der Überholspur übersetzen. Ich bin da aber guter Hoffnung, dass es auch irgendwann abgestellt wird. Ich denke mal, dass es damit besser wird, wenn nach und nach die alten Bausteine durch neue ersetzt werden, Beispiel Norddeutschland.

Auf der anderen Seite möchte ich eine Empfehlung aussprechen: Nimm doch Rudis Rush-Hour-Mod, die gleicht meiner Meinung nach, schon einige Macken aus und kommt mir realistischer vor.

User avatar
asacon
Posts: 205
Joined: 19 Oct 2016 19:08

24 Feb 2019 12:28

Ich stimme Teppy zu die KI ist schon um einiges besser geworden auch wenn ich lieber mit Traffi Mod unterwegs bin.
Es halt realischer wenn es zu stockungen kommt aber sich der Stau von selbst auflöst und die KI das Problem zu 99% selber lösen kann.
Wer Rechtschreib und Grammatikfehler findet darf sie gern behalten.

Christian1989
Posts: 28
Joined: 09 Apr 2017 05:57
Donation rank:

25 Feb 2019 14:47

Ich finde es persönlich gar nicht so schlimm. Es gibt drei Sachen, die mir auffallen. Auf 1.33 hatte ich den Eindruck, dass die KI untereinander öfter Unfälle gebaut hatte. Dann: die Linksabbieger knallwn mal durch und msl bremsen sie urplötzlich. Man kann sie da nicht einschätzen.
Ein Problem gibt es schon immer. Nachts schleichen die LKW mit teilweise 60 übet die Autobahn. Dein Ernst, SCS? Das könnten sie wirklich endlich ändern.

Rudis Mod kann ich auch empfehlen. Den hat leider mein altes Schätzchen von PC nicht mitgemachr, sonst wäre er immer drin.



Post Reply
  • Information
  • Who is online

    Users browsing this forum: baddragon69 and 2 guests