Was sollte ein Monitor für ets 2 haben?

Post Reply
19StolzerPapa77
Posts: 1
Joined: 04 Mar 2019 17:58

04 Mar 2019 18:30

Hallo Leute,

ich möchte mir für ein besseres Spielerlebnis ein 3 Monitor System anschaffen. Das einzige wo ich sicher weiß ist, das es 24 zoll Monitore werden sollen da ich vom Platz auf meinem Schreibtisch das die maximale Größe wäre und ich ehrlich gesagt damit zufrieden wäre.

Das war es aber schon was ich weiß. Also ob ein 60 Hz reicht oder ob es doch besser eine höhere Herzzahl wäre bzw ob man das bei solchen Simulationsspielen merkt, ist bei der Anschaffung auch freesync oder gysinc interessant für ets2 bzw lohnt es sich?

Meine Geforce GTX 1050ti Grafikkarte kann das zwar nicht leisten aber da wäre für mich auch ein Upgrade auf eine Passende Grafikkarte wäre für mich eine Überlegung schon wert, zwar könnte ich finanziell beides nicht gleichzeitig stämmen aber das wäre ja nicht das Problem. Da ich ja schon was für längere zeit suche und nicht nur für ein paar Monate und ich mich nicht hinterher ärgern möchte das ich am falschen ende gespart habe.

Danke schon mal voraus für eure Antworten.

User avatar
asacon
Posts: 200
Joined: 19 Oct 2016 19:08

06 Mar 2019 17:58

Ich persönlich würde anstatt 3 Monitoren mir lieber einen grossen holen , je nach setup könnte das sogar billiger sein.
Natürlich ist das auch eine Frage der Garfikkarte welche man verbauen möchte.
Wer Rechtschreib und Grammatikfehler findet darf sie gern behalten.

User avatar
Rudi Raser
Posts: 2669
Joined: 16 Oct 2016 15:02
Donation rank:

06 Mar 2019 18:29

ich schließe mich dieser meinung an.
ich habe viele jahre ein triple gehabt (3x24 zoll), grund der anschaffung war damals iRacing was nicht so hohe grafik ansprüche hat. lief alles flüssig mit ~100 FPS und mehr mit einer GTX 980 Ti die ich heute sogar immer noch in gebrauch habe.
bei ETS 2 war dann aber schluss mit lustig mit vielen karten und diversen anderen mods. jeder hat auch eine andere wahrnehmung, daher ist alles auch relativ und man kann es nicht verallgemeinerten. ich war zumindest mit der performance nicht zufrieden und das ging soweit das ich ETS2 am ende auf nur einem monitior gespielt hatte.
inzwischen bin ich auf einen 42 zoll umgestiegen und das läuft sehr gut. in der regel liege ich bei 55-60 FPS. (habe die auch auf 60 FPS begrenzt)

als ich vor 2 jahren gewechselt hatte kam auch ein curved infrage, aber zu der zeit war ich mit dem angebotenen nicht wirklich zufrieden, bzw hätte meine maximale preisvorstellung gesprengt.

ich glaube bevor ich mir heute wieder ein triple zum spielen zulegen würde, dann würde ich vermutlich eher zu einer VR brille tendieren, wobei man natürlich schauen muss welche spiele eine VR auch unterstützen. (andere baustelle)

User avatar
scan720
Posts: 1000
Joined: 31 May 2014 13:57
Donation rank:
Location: Munich, Bayern, Germany
Contact:

06 Mar 2019 19:04

Hi,

ich benutzte ganz einfach 1 Monitor mit FHD und 120hz.
Aber einen curved Monitor finde ich auch interressant, vorallem wenn man es mit TrackIR kombiniert.

lg
scan720
No Support via PM!!

PM User since: 1.62
Currently: Helping in the Forum

User avatar
Rudi Raser
Posts: 2669
Joined: 16 Oct 2016 15:02
Donation rank:

06 Mar 2019 19:09

das ist schön, nur hilft es dem TE keinen millimeter weiter.
ich konnte zumindest meine eigene erfahrung hier kund tun.

User avatar
scan720
Posts: 1000
Joined: 31 May 2014 13:57
Donation rank:
Location: Munich, Bayern, Germany
Contact:

06 Mar 2019 19:19

Hi,

(dann was zur deiner Frage )1.frage Also Ich würde sagen dass ein system mit 3 monitoren das es sich lohne (wenn man das erforderlich geld hat, vorallem bei simulationsspiele wo man dann den ganzen Cobin rein bekommt. 2.frage:Ja einen Unterschied von 60 zu 120/144hz merkt man, aber auch nur wenn die grafikkarte mitmacht. (habe schon getestet)
No Support via PM!!

PM User since: 1.62
Currently: Helping in the Forum

User avatar
asacon
Posts: 200
Joined: 19 Oct 2016 19:08

06 Mar 2019 22:44

Ich zocke auf einem 38 zoll im 21:9 Format und das ganze in 4k.
Klar braucht man da eine starke Grafikkarte gerade wenn man so wie ich auch noch Nvidia Inpector laufen lässt was ein noch deutlich besseres Bild ergibt aber auch mehr Rechenleistung erfordert.
Bei PM komme ich im Durchschnitt 65 FPS und auf der Original Map um die 85 FPS.
Ob es ein Monitor sein muss der G-Sync oder Freesync beherrscht ist heute schon fast egal da Nvidia karten ab 1000 er Serie das per Treiber auch bei Freesync freischalten.
Wer Rechtschreib und Grammatikfehler findet darf sie gern behalten.

BoehserOnkelTV
Posts: 2
Joined: 02 Jan 2019 09:45

02 Apr 2019 10:09

Für ETS 2 reicht ein einfacher Monitor Full HD (1920*1080) und 60 Hz. Wenn du jedoch schnelle Shooter oder so spielst dürfen es auch etwas mehr Hz werden.
Auch ist die Frage welcher Grafikkarte du nutzt. Denn die wird bestimmen, ob du eventuell sogar etwas höher als Full HD gehen könntest

Paulebaer1979
Posts: 53
Joined: 28 Nov 2014 13:19
Donation rank:

17 May 2019 12:54

Also ich spiele es auf drei 22"ern in 5040*1050 Pixeln und habe auf der Standardmap auf höchsten Einstellung und 100% Skalierung mit ner GTX1050ti zwischen 45 und 55 fps. CPU ist ein i7 4790.
Von daher probier es ruhig erstmal mit der 1050ti - aufrüsten kannst du ja später immer noch.



Post Reply
  • Informatio
  • Who is online

    Users browsing this forum: Google Adsense [Bot] and 2 guests